Erlebnispädagogik

Amelie Schmidt

Ansprechpartnerin: Erlebnispädagogik

Kletterwand

Unsere Kletterwand ist 6,20 m hoch und bietet ca 32 qm Kletterfläche. Sie hat 10 Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für alle Altersgruppen von der Anfängerwand bis hin zum Überhang für die Könner. Die Kletterwand ist flexibel, einzelne Wände können verstellt werden, so dass Anfängern einen flacheren Einstieg und Könnern einen längeren Überhang ermöglicht werden kann. Und damit es spannend bleibt, werden die Griffe von Zeit zur Zeit verändert. Mit 4 Toprope-Seilen kann gesichert werden. Außerdem verfügt die Kletterwand auch über Hakenlaschen, die ein Klettern im Vorstieg ermöglichen.

Unsere Kletterwand kann auch von Gruppen oder für Kindergeburtstage gemietet werden. Bei Interesse geht auf: Verleih/ Vermietungen

Kanus

Beschreibung
Möglichkeiten

Ihr wollt unsere Kanus für einen Ausflug mieten? Schaut bei: Verleih/ Vermietungen

Area 47 – DAS HIGHLIGHT AM EINGANG DES ÖTZTALS

Zwischen HAIMING, SAUTENS und ROPPEN wurden auf einer Fläche von 6,5 ha Natur und Hightech zu einem außergewöhnlichen Freizeiterlebnis für Groß und Klein vereint. Ob Outdoor-Abenteuer, Event-Arena, Wasserspaß, Erlebnisgastronomie oder Plattform für Business-Incentives – die Location am 47. Breitengrad lässt keine Wünsche offen.

Lust auf Rafting, Canyoning oder Motocross? Dann sei dabei in der AREA 47. Die ausgebildeten Guides begleiten uns bei adrenalinhaltigen Stunden in der Natur und sorgen dabei für deine Sicherheit.

Dazu gibt es den kostenlosen Eintritt in die Water AREA mit Wasserrutschen, Sprungturm, Cannonball, Slackline, Trampolin, Blob, Deepwatersolo Kletterwand, Boulderfels, Beach Volleyball- und Beach Soccerplätzen und Fitnessstudio. Hier haben wir die Möglichkeit uns auszutoben und zu erfrischen. Und am Samstag erwartet uns ein leckeres „All U Can Eat Buffet“
Untergebracht sind wir in Lodges. Sie vereinen authentische Trapper-Atmosphäre und zeitgemäßes Ferienerlebnis.

Die Anmeldung zu userem Area-Wochenende gibt's rechtzeitig auf der Homepage oder direkt im Kinder- und Jugendhaus!

Klettern in den Sommerferien

Wir wollen gemeinsam die Felsen erklimmen. Am ersten Tag wollen wir uns spielerisch an die Kletterwand gewöhnen. Am zweiten Tag lernt ihr alles über das Topropeklettern. Wir lernen Knoten, Einbinden ins Seil, Sichern und Ablassen. Am dritten Tag geht es ins Kletterzentrum Waldau und am vierten Tag nach Kernen-Stetten in den Klettergarten. Dort probieren wir uns am Naturfelsen aus. Zum Abschluss werden wir am fünften Tag zum Waldseilgarten Herrenberg fahren, bei dem wir durch den Hochseilpark klettern werden.

Die Anmeldung zum Kletterkurs gibt es rechtzeitig vor Kursbeginn hier auf der Homepage oder direkt im Jugendhaus.